ACUDES Sachverständigenbüro: Unsere Sachverständigen erstellen deutschlandweit Gefährdungsanalysen für Trinkwasser-Installationen

Als einer der führenden Dienstleister auf dem Gebiet der Trinkwasserhygiene haben wir uns bereits seit vielen Jahren erfolgreich auf die Erstellung von Gefährdungsanalysen für Trinkwasser-Installationen spezialisiert.

 

Die gebündelte Kompetenz von Experten ermöglicht es sowohl die technischen Komponenten einer Trinkwasseranlage, als auch die mikrobiologischen Aspekte von kontaminierten Trinkwasser-Installationen in einer Gefährdungsanalyse richtig einschätzen und fachgerecht bewerten zu können.

ACUDES Sachverständigenbüro für Trinkwasserhygiene
Sachverständigenbüro für Gefährdungsanalysen

Unsere Kunden

Zu unseren zahlreichen zufriedenen Kunden gehören:

  • Haus- und Immobilienverwaltungen
  • Inhaber von Mehrfamilienhäusern
  • Heizungs - und Sanitärunternehmen
  • Ämter, Behörden und Gemeinden
  • Inhaber von Hotels und Pensionen
  • Schulämter, Kindergärten, KITAs
  • Bauträger & Architekturbüros
  • Firmen & Industrie
  • Sportstätten und Fitnessstudios

Gefährdungsanalysen für Trinkwasser-Installationen durch zertifizierte Sachverständige (TWH)

  • Wir erstellen Gefährdungsanalysen für Trinkwasser-Installationen bei Legionellen im Trinkwasser gemäß §16 (7) Trinkwasserverordnung durch DIN ISO/IEC EN 17024 zertifizierte Sachverständige für Trinkwasserhygiene (TWH) mit Zertifikat VDI/DVGW 6023 Kategorie A.
  • Kurzfristige Durchführung von Ortsterminen mit zeitnaher Erstellung einer Gefährdungsanalyse ohne lange Wartezeiten.
  • Erstellung unabhängiger Gefährdungsanalysen für Trinkwasser-Installationen nach Empfehlung des Umweltbundesamtes (UBA) und der neuen Richtlinie VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 2 " Hygiene in Trinkwasser-Installationen - Gefährdungsanalyse"  vom 01.01.2018
  • Gefährdungsanalysen mit garantierter Anerkennung durch die zuständigen Gesundheitsämter zu einem fairen Festpreis ohne nachträgliche Kostenerhebungen.

Wir garantieren für Unabhängigkeit und Diskretion !

Gefährdungsanalysen für Trinkwasser-Installationen sollten durch einen qualifizierten Sachverständigen unabhängig von weiteren Interessen durchgeführt werden.

 

Wir garantieren daher als freies Sachverständigenbüro für die notwendige Unabhängigkeit und Objektivität unser Gefährdungsanalysen.

 

Aus Gründen der Diskretion verzichten wir bewusst auf die Aufzählung von Referenzobjekten in dieser Webseite.


Erfüllen Sie jetzt sicher und vollständig  Ihre gesetzlichen Betreiberpflichten nach Trinkwasserverordnung mit der Durchführung einer professionellen Gefährdungsanalyse Ihrer Trinkwasser-Installation:

Jetzt kostenlos zur Gefährdungsanalyse für Trinkwasser-Installationen beraten lassen:

 

Service-Hotline:   Tel.  0800 - 000 - 5704    (Anruf kostenfrei)

 

Für weitere Fragen oder Informationen zur Erstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Gefährdungsanalyse nach Trinkwasserverordnung stehen Ihnen unsere Experten jederzeit gerne zur Verfügung.